Projekt: Gruppe Oldenburger Flossenfreunde
  Die Entstehung des Projektes
 

Hallo und herzlich willkommen!
Hier erzähle ich euch über mein Projekt und wie es entstanden ist!

Der Anfang:

- Ein anderes Hobby war der Grundstein für den Beginn des Projektes!

- Dieses andere Hobby ist ein Verkleidungsstil aus Japan!

- Interessante Figuren, die ihr toll findet, sucht ihr euch heraus und näht die Kleidung von ihnen nach Vorlage. Dazu besorgt ihr euch den nötigen Stoff! 

- Wenn ihr nicht Nähen könnt, können euch Eltern, Freunde, oder Änderungs-Schneidereien dabei helfen. Oder ihr könnt ein fertiges Kostüm im Internet kaufen. Das kann für euch sehr teuer sein!

- Diese Figuren reichen von Mädchen in Schuluniformen, Superhelden, Roboter, Figuren aus Konsolen- oder Computerspielen, Figuren aus Zeichentrick-Serien aus USA, bis zu Personen aus Realserien!

- Als Vorlagen zum Nähen des Kostüms dienen euch Bilder aus den Comics, Bilder aus dem Internet und Bilder aus Kunstbüchern!

- Accessoires der Kostüme könnt ihr selbst Basteln, oder ebenfalls fertig im Internet kaufen. Diese können für euch aber sehr selten und sehr teuer sein!

- Ich schlüpfe also gerne in andere Rollen und probiere mich dabei immer neu aus! 


Der Artikel in der Zeitschrift:

- Im Oktober 2013 erzählte mein Partner mir von einem
Artikel in einer Zeitschrift! Darin stand folgendes: 


- Eine Schwimmschule in Bayern trainiert euch zu Meerjungfrauen, mit Hilfe von richtigen Schwimmtrainern. Sie zeigen euch den Umgang mit einer Flosse und wie ihr damit Schwimmt und Taucht!

- Diese Schwimmschule bietet euch richtige Meerjungfrauen-Schwimmkurse an!  

- Dieser Artikel hat mich so fasziniert, dass ich dort von einer Besonderheit erfahren habe. Einmal im Jahr findet für euch dort ein Mermaiding day = Meerjungfrauentag statt. Das hat mich inspiriert! 

- Das ist ein großes Event, wo euch zum Beispiel Tipps gegeben werden, wie ihr euch gut schminkt. Dort werden euch Kniffe gezeigt, wie ihr euer Schwimm-Kostüm verbessern und ändern könnt. Dort werden euch Filme mit Meerjungfrauen gezeigt und sie bringen euch bei, wie eine Meerjungfrau zu singen!

- Dort könnt ihr an einigen Wettbewerben teilnehmen, wo ihr auch gut Schwimmen und Tauchen müsst. Dort könnt ihr dann Urkunden und kleine Gewinne erzielen. So fing an, bei mir eine Idee zu wachsen und ich begann, diese Idee weiter zu verfolgen! 

- Dort könnt ihr im vorhandenen Shop, Meerjungfrauen-Kostüme zum Schwimmen Kaufen. Diese fand ich so faszinierend, dass ich mir ein Kostüm gekauft habe!


Die Charakterentwicklung:


- Begann für euch mit "Arielle, die Meerjungfrau"!

- Entstand für euch aus dem Film "Splash", mit Tom Hanks und Daryl Hannah!

- Daraus wurde für euch mein erster, fester Charakter, der sich nach dem Film benennt. Ich wurde zu "Madison"! So bekam ich die Idee, das Projekt für euch ins Leben zu rufen!

- Nun begann ich, meine Idee für euch noch weiter auszuarbeiten. Im November 2013 inspirierte mich dazu eine Show von Stefan Raab. Denn dort Schwammen Meerjungfrauen so schön, so elegant, so zauberhaft und so wendig. Da habe ich mir gesagt: So etwas will ich für euch machen! Das Projekt für euch war geboren!






Schwimmen:

- Bis November 2013, war ich Nichtschwimmer!

- Ich trainierte das Schwimmen mit dem Nixen-Kostüm!

- Die Kinder und Zuschauer reagierten erstaunt und positiv!

- Das motovierte mich, weiter zu machen und mir ein Schwimmbrett und eine Schwimmbrille zu besorgen!

- Durch eine bekannte Serie ahmte ich die Schwimm-Technik nach und begann immer mehr zu Tauchen. Ich hielt dabei ein Band am Schwimmbrett fest!

- Die Technink verbesserte sich und das Schwimmen und Tauchen wurde mir vertraut. Bis ich schließlich das Band am Brett losließ!

- Immer mehr Kinder und Zuschauer wollten mich als Meerjungfrau Schwimmen sehen. So gut war die Resonanz!

- Ich besuchte im August 2015 erste Meerjungfrauen-Schwimmkurse, bekam dadurch mein Seepferdchen-Abzeichen und besuchte Apnoe-Tauchkurse!

- Ich bin jetzt fortgeschritten, ich gebe euch gerne Tipps und Vorschläge und habe einige Angebote im Projekt für euch organisiert! Denn:

- Ich möchte mein Hobby, mein Wissen und meine Erlebnisse mit euch teilen und an euch weiter geben!

Es gibt hier eine kleine Übersicht, was ihr für Voraussetzungen braucht, um eine "echte" Nixe zu werden! Das lest ihr in der Sparte: "Stufenbeschreibung zur Meerjungfrau"! Ich will mit dem Projekt aber mehr für euch bewirken! Ich möchte für euch etwas erreichen und ich möchte es für euch zeigen! Dazu kamen mir einige wunderbare Ideen, die ich in der Sparte "Wünsche und Ziele des Projektes" näher für euch erklärt habe.

Dieses Projekt findet für euch hauptsächlich in Oldenburg, oder Umgebung statt! Deshalb wird es "Gruppe Oldenburger Flossenfreunde" heißen!!

Zu der Umgebung zählen:
- Bad Zwischenahn
- Bremen
- Wilhelmshaven
- demnächst auch Cloppenburg






 
  Heute waren schon 1 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=